Home
Beratungsangebot
Outdoor: Coaching auf Segelyachten
Interventionsformen
Netzwerkpartner
Kontakt
eventplus Führung
optimieren
Teams
entwickeln
Karriere
steuern

Für Teams:
Intensive Teamentwicklung auf Segelyachten

Führungs- und Arbeitsteams sind heute fester Bestandteil jeder Unternehmensorganisation. Sowohl die betroffenen Teammitglieder als auch die Unternehmen erwarten, dass diese Teams möglichst schnell ein hohes Arbeitsniveau erreichen, denn davon hängt unmittelbar der wirtschaftliche Erfolg ab.

Daher lohnt es sich, wenn alle Teammitglieder – möglichst zu Beginn ihrer Arbeit – ihre Wahrnehmungs-, Konflikt- und Kommunikationsfähigkeiten erweitern.

Segeln - das besondere Werkzeug

Segeln ist Teamleistung pur. Immer wieder treten herausfordernde Situationen auf, die nur zielorientiert und aufeinander abgestimmt gelöst werden können. Hinzu kommt ein anderes Erleben von Zeit und Zeitdruck, denn beim Segeln ist die Natur der Taktgeber. Die intensive Erfahrung der Stille und Weite des Meeres aber auch dessen Rauheit und Unberechenbarkeit wirken unmittelbar auf den Einzelnen und die Gruppe ein. Gleichzeitig ermöglicht das Zusammenleben auf dem beschränkten Raum der Yacht die Chance ganz neuer Begegnungen.

Unter diesen hohen Anforderungen treten persönliche Stärken und Schwächen klarer zutage und lassen sich wirkungsvoller bearbeiten. Aufmerksamkeit sich selbst und anderen gegenüber ist dabei der erste Schritt, persönliche Souveränität und gemeinsames, reflektiertes Handeln der zweite.

Segeln im Team an Bord einer Hochseesegelyacht setzt unmittelbar einen intensiven Entwicklungsprozess hin zu einer starken Crew in Gang.

Klare Ziele

Oberstes Ziel jeder Teamentwicklung ist eine rasche und wirkungsvolle Zusammenarbeit. Durch das Intensivtraining lassen sich für die spätere Arbeit Reibungsverluste auf der menschlichen Ebene reduzieren sowie das Commitment und die Verantwortungsbereitschaft der Teammitglieder nachhaltig fördern.

Je nach Aufgabe, Persönlichkeit der Teammitglieder und Arbeitsumfeld bedeutet dies im einzelnen:

  • Regeln zur Zusammenarbeit vereinbaren
  • Rollen im Team klären
  • Die Aufgabenverteilung absprechen
  • Fachliche und persönliche Kompetenzen nutzen
  • Entscheidungsprozesse gemeinsam gestalten
  • Eine Identität als Team entwickeln

Anspruchsvoller Entwicklungsprozess

Wir segeln auf mehreren Yachten in täglich neuer Gruppierung, das fördert den produktiven Wettbewerb.

Das Training selbst dauert 3,5 Tage und wird in einem Tagungshotel an der Küste und auf Segelyachten durchgeführt. Dazu stehen identische Yachten in einer Größe von 40-46 Fuß (12-14 m Länge) zur Verfügung.

Zu Beginn des Trainings wird mit der Crew die konkrete Zielsetzung der Zusammenarbeit geklärt. Dabei geht es auch um die Schlüsselfrage: Woran erkennen Sie, dass das Ziel erreicht ist?

Der Hauptteil der Teamentwicklung findet an Bord statt, weit weg von den operativen Aufgaben des Alltags und verlagert in eine fremde und faszinierende Umgebung. Die Herausforderungen, die das Meer und die Yacht an das jeweilige Team stellen, benötigen die volle Aufmerksamkeit jedes Einzelnen und sind gemeinsam zu bewältigen.

In einer ausführlichen Abschlussbesprechung mit dem gesamten Team wird das intensiv Erfahrene gemeinsam reflektiert und in den Arbeitsalltag integriert. Dies mündet in einen für alle verbindlichen Aktionsplan.

Ergänzend werden in Einzelgesprächen mit jedem Teilnehmer Ansätze für ganz persönliche Entwicklungswege aufgezeigt, die das Team weiter voranbringen.

Die Themen, die die Crew bewegen:

  • Wie kann das Schiff gemeinsam bei sehr starkem oder ganz schwachem Wind zum verabredeten Ziel bewegt werden?
  • Wie werden dazu die unterschiedlichen Fähigkeiten genutzt?
  • Wie kommen Entscheidungen zustande und wie wird mit Absprachen umgegangen, wenn die erhoffte Wirkung nicht eintritt?
  • Was passiert bei offensichtlichen Fehlern Einzelner, wenn diese eine schnelle und effiziente Zielerreichung verhindern?
  • Welches sind die Erfolgsmuster des Teams?

Zu allen Themen wird immer wieder Feedback gegeben, werden Handlungsmuster transparent gemacht.

Trainer und Skipper

Trainer und Skipper sind Profis und selbst ein eingespieltes Team. Sie verwirklichen folgende Führungsgrundsätze:

  • Einsicht in Zusammenhänge geben
  • Vertrauen in die Fähigkeiten der Crew setzen
  • Situationsorientiert führen
  • Leistung fordern und anerkennen
  • Ruhe und Klarheit in schwierigen Situationen bewahren

Die Teamtrainer haben eine fundierte, wissenschaftliche Ausbildung, die Fähigkeit, Gruppenprozesse beobachten und steuern zu können, sowie didaktisches und seglerisches Know-how.

Die Skipper sind mit Teamprozessen vertraut, besitzen den Sporthochseeschifferschein und verfügen über langjährige Erfahrung als Ausbilder für Yachtsegeln sowie über viele tausend Seemeilen Segelerfahrung.

Die ausführliche Beschreibung des Teamtrainings als PDF-Datei (216 KB)

 

Segeln ist Teamleistung pur

Veröffentlichungen zum Thema:

Hofmann, Ekkehard (2010). Der perfekte Skipper.
Yacht 11, 28 - 36.
Der perfekte Skipper als PDF-Datei (1.1 MB)

Topan, Angelina (2011). Teamcoaching.
Stuttgart: Boorberg-Verlag.
Mehr Infos zum Teamcoaching als PDF-Datei (171 KB)